Was ist eine fondsgebundene Lebens- oder Rentenversicherung?

Die fondsgebundene Rentenversicherung oder auch Fondspolice Bei dieser Anlageform stellt der Versicherer Ihnen die Möglichkeit, dass Ihr Sparbeitrag in verschiedenen Investmentformen angelegt wird. Das können Einzelfonds, Fondsportfolios oder sogar Vermögensverwaltungen sein. Die meisten Versicherer tun dies in einer Kooperation mit einer fremden oder Hauseigenen Investmentgesellschaft, wo dann die Kundengelder verwaltet werden.

Was genau ist eine Rentenversicherung?

Was genau ist eigentlich eine Rentenversicherung? Als Rentenversicherung bezeichnet man einen Altersvorsorgevertrag, der im Wesentlichen aus zwei Phasen besteht: Ansparphase – Hier zahlt der Kunde in der Regel einen vereinbarten monatlichen Betrag für einen festgelegten Zeitraum. Rentenphase – Hier wird das angesparte Kapital im Vertrag nun lebenslang für den Kunden verrentet.

Anlageimmobilien als Altersvorsorge?

Sind Immobilien überhaupt als Altersvorsorge geeignet? Nicht selten werden Immobilien als „Betongold“ oder die „Königsklasse“ der Altersvorsorge bezeichnet. Aber stimmt das? Ein ganz klares „JA“, aber unter gewissen Voraussetzungen.

Was ist eine Rüruprente oder Basisrente?

Was ist eine Basisrente oder Rüruprente?

Die Basis-Rente oder auch bekannt als Rürup-Rente Die Basisrente, umgangssprachlich als Rürup-Rente nach dem Ökonomen Bert Rürup bezeichnet, wurde 2005 in Deutschland als weitere steuerlich begünstigte Form der privaten Altersvorsorge im Rahmen des Alterseinkünftegesetzes (AEG) eingeführt.