Hast du auch einen Geldverlust von 123.865,00€ und mehr?

Hast du auch einen Geldverlust von 123.865,00€ und mehr? Das ist der durchschnittliche Betrag des deutschen Haushaltes, der in einem Arbeitsleben verloren geht! Die unabhängigen Wirtschaftsberater der Finanzkanzlei Rhein-Main helfen derzeit aktiv Menschen aus dem Rhein-Main-Gebiet nicht nur einen Überblick über alle Finanz- und Versicherungs-Verträge zu erhalten, sondern auch einen finanziellen Vorteil von mehreren 10.000 € zu erzielen. Lasse Dich …

Outdoor (27 von 260)
Passfotos (72 von 436)

Ihr Team bei der Finanzkanzlei Rhein-Main

Berater-Team (von li. nach re.) Thomas Gold, Marc Fehlinger, Daniel Fritzsche, Larsen Springer, Martin Grabich Markus Berkefeld , Andrea Schenk, Eduard Zirnsak Besuchen Sie uns in unseren Kanzleien vor Ort! Wir freuen uns auf Sie.

Die SCHUFA und das Scoring-System

Von über 66,3 Millionen Privatpersonen soll die Schufa Informationen speichern. Dabei kann die Bonitätsbewertung in Form von einem negativen SCHUFA-Eintrag oder einem schlechten SCHUFA-Score für den Verbraucher weitreichende Folgen haben. Ablehnung von Krediten, von Handyverträgen oder sogar die Ablehnung von Mietverträgen können für die Betroffenen eine langfristige Benachteiligung im Wirtschaftsleben sein. Andersherum sind über 8.500 Vertragspartner, wie z.B. Banken, Telekommunikationsunternehmen, …

Inflation-entwicklung
Kaufkraftentwicklung-täglicher-Bedarf-1024x472

Inflation – Die schleichende Geldentwertung

Das Wort Inflation kommt aus dem lateinischen „inflare“ und bedeutet „aufblähen“. Es ist der Ausdruck für die Steigerung des allgemeinen Preisniveaus und der damit verbundenen Senkung der Kaufkraft des Geldes. Die Entstehung der Inflation wird allgemein in der „inflatorischen Lücke“ gesehen, d.h. wenn im Verhältnis das Angebot von Waren und Dienstleitungen unterhalb der monetären Nachfrage liegt. Inflation durch Erhöhung der …