Was ist eine fondsgebundene Lebens- oder Rentenversicherung?

Die fondsgebundene Rentenversicherung oder auch Fondspolice Bei dieser Anlageform stellt der Versicherer Ihnen die Möglichkeit, dass Ihr Sparbeitrag in verschiedenen Investmentformen angelegt wird. Das können Einzelfonds, Fondsportfolios oder sogar Vermögensverwaltungen sein. Die meisten Versicherer tun dies in einer Kooperation mit einer fremden oder Hauseigenen Investmentgesellschaft, wo dann die Kundengelder verwaltet werden.

Was genau ist eine Rentenversicherung?

Was genau ist eigentlich eine Rentenversicherung? Als Rentenversicherung bezeichnet man einen Altersvorsorgevertrag, der im Wesentlichen aus zwei Phasen besteht: Ansparphase – Hier zahlt der Kunde in der Regel einen vereinbarten monatlichen Betrag für einen festgelegten Zeitraum. Rentenphase – Hier wird das angesparte Kapital im Vertrag nun lebenslang für den Kunden verrentet.

Edelmetalle als Altersvorsorge?

Gold, Silber, Platin und andere Edelmetalle als Altersvorsorge? Bei diesem Investment handelt es sich um einen Sachwert, welcher außerhalb von Versicherungspolicen gehandelt werden kann. Gerade Gold und Silber haben seit langem eine wichtige Bedeutung für Geld, Währung und Inflation. Nicht ohne Grund halten die meisten Zentralbanken einen Teil ihres Vermögens in Gold.

Hast du auch einen Geldverlust von 123.865,00€ und mehr?

Hast du auch einen Geldverlust von 123.865,00€ und mehr? Das ist der durchschnittliche Betrag des deutschen Haushaltes, der in einem Arbeitsleben verloren geht! Die unabhängigen Wirtschaftsberater der Finanzkanzlei Rhein-Main helfen derzeit aktiv Menschen aus dem Rhein-Main-Gebiet nicht nur einen Überblick über alle Finanz- und Versicherungs-Verträge zu erhalten, sondern auch einen finanziellen Vorteil von mehreren 10.000 € zu erzielen. Lasse Dich …